08 72 dpi Salon Zeichner innen 42. Projekt der Ausstellungsreihe GEDOK LABS 2016

Inmitten der farbigen und kontrastreichen Bilder von Friederike Krusche trifft sich zu gemeinsamen Zeichen-Prozessen der „Salon der Zeichner*innen“.
Friederike Krusche gestaltet in ihren Bildern Momentaufnahmen und verschiedene Situationen von Menschen in urbanen Landschaften. Es entstehen spannende Kontraste zwischen Mensch und Natur, die sich farblich in geometrischen Formen, Linien, Licht und Raum in den Bildern realisieren.
Von einem Ort des Ausstellens verwandeln sich die Räume der GEDOK GALERIE  in einen Ort der Begegnung, des Produzierens. Kathrin Sohn und eine Gruppe von Zeichner*innen beschäftigen sich seit einem halben Jahr mit gemeinschaftlichen Zeichen-Experimenten. Mit unterschiedlichen Methoden versuchen sie Antworten auf verschiedene Fragen zu finden. Wie kann das funktionieren? Was macht das mit der einzelnen zeichnerischen Position? An mehreren Terminen werden im „Salon der Zeichner*innen“ gemeinschaftliche Zeichen-Prozesse stattfinden und auch Ergebnisse der bisherigen Zeichen-Prozesse zu sehen sein. Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung wird aus diesem gemeinschaftlichen Tun ein soziales und kommunikatives Erlebnis.

Künstlerinnen: Friederike Krusche
Ausstellungszeit: 20. – 28. Mai 2016
Vernissage: 20. Mai 2016 um 18 Uhr
Öffnungszeiten:  21.05., 22.05. und 28.05. 14 - 18 Uhr,
27.05. 16 - 22 Uhr, 19 Uhr Veranstaltung

Treffen zum gemeinsamen Zeichnen: 21.05., 22.05.und 28.05. jeweils 15 - 18 Uhr
  • 08_72_dpi_Salon_Zeichner_innen_4
  • 01_250_dpi_An_der_Spree_Friederike_Krusche
  • 07_72_dpi_Salon_Zeichner_innen_1
  • 06_72_dpi_Kleine_Landschaft_Friederike_Krusche


pdf09_Einladungskarte.pdf
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok