KOERPER Bauplan FRAUDie Künstler*innen wurden danach befragt, wie sie die ureigenste Körperlichkeit der Frau, Ihre Sexualität und Intimität in der heutigen Zeit sehen. Wie emanzipiert, frei und selbstbestimmt ist die Frau in dieser Hinsicht wirklich?

11 Künstler*innen geben ein persönliches Statement zu ihrer aktuellen Auseinandersetzung mit dem weiblichen KÖRPER Bauplan FRAU ab.

Die Sichtweisen von Antonia Bisig, Chus López- Vidal, Diana Pacelli, Gritt Klaasen, IIa Wingen, Karin Damson, Katrin Salentin, Marion Luise Buchmann, Mica Bara, Paola Telesca und Ute Wennrich auf den KÖRPER Bauplan FRAU beziehen sich in provokativen, ironischen, befragenden bis hin zu berührenden Werken auf den weiblichen Körper.

Vernissage am 14. August 19 Uhr mit einer Spoken Word Performance von und mit Mica Bara
Finissage am 06. September 15 Uhr eine Lesung von und mit Mica Bara

Ausstellungs-Rundgang - KÖRPER Bauplan FRAU - mit Dr. Carola Muysers auf YouTube:

https://www.youtube.com/watch?v=jAEAuS3F9IM


pdfEinladung als PDF